Willkommen im Info-Point Europa Hamburg

Partner des europaweiten EUROPE DIRECT Informationsnetzwerkes

Thema Brexit

Das Wichtigste vorab:

  1. Das britische Brexit-Referendum fand am am 23. Juni 2016 statt. Von den Personen, die von ihrem Wahlrecht Gebrauch machten, stimmten 52% für einen Austritt aus der EU
  2. Nach In-Gang-Setzen des Austrittsverfahrens durch die Regierung des Vereinigten Königreichs (Art. 50 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union, AEUV), ist das offizielle Austrittsdatum derzeit der 29. März 2019
  3. Die EU und das Vereinigte Königreich haben ein Austrittsabkommen ausgehandelt, welches den Austritt aus der EU durch Übergangsregelungen abfedert, bevor der Austritt vollen Effekt entfaltet. Damit dieses Übergangsabkommen wirksam wird, müssen das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und das britische Parlament zustimmen
  4. Am 15. Januar 2019 wurde das Abkommen vom Britischen Unterhaus abgelehnt, woraufhin ein Misstrauensvotum gegen Ministerpräsidentin Theresa May eingeleitet wurde. Theresa May gewann das Misstrauensvotum und plant weiterhin, den Brexit zusammen mit einem Übergangsabkommen durchzusetzen

 

Weitere Informationen haben wir Ihnen als Themen auf den folgenden Seiten zusammengefasst:

Newsletter

Zweiwöchentliche aktuelle Meldungen aus der europäischen Politik

Aktuelle Ausgabe
Jetzt abonnieren

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
geschlossen

Anfahrt
Kontakt

Haben Sie weitere Fragen zur EU? EUROPE DIRECT beantwortet sie!

Tel.: 00800 67 89 10 11 (kostenlos aus allen EU-Ländern)