Willkommen im Info-Point Europa Hamburg

Partner des europaweiten EUROPE DIRECT Informationsnetzwerkes

Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben (WOMZA)

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union zum neunten Mal das Europäische Parlament. Aus diesem Anlass bietet die Bundeszentrale für politische Bildung das Tool "Wahl-O-Mat zum Aufkleben" („WOMZA“) an, welches in Hamburg von der Landeszentrale für politische Bildung und dem Info-Point Europa durchgeführt werden wird.

Die analoge Form des "Wahl-O-Mat" gibt es seit 2014 und bereits zur Bürgerschaftswahl 2015 und der Bundestagswahl 2017 konnten Hamburgerinnen und Hamburger den „WOMZA“ nutzen. Die Teilnehmenden können bei dem Tool gemeinsam die 38 Thesen besprechen und ihre Zustimmung oder Ablehnung durch das Anbringen von Klebepunkten zeigen. Am Ende bekommen sie ein "Wahl-O-Mat"-Ergebnis digital errechnet und ausgedruckt.

Der „WOMZA“ wird in den drei Wochen vor dem Wahltag vom 3. Mai bis zum 25. Mai 2019 in Hamburg verfügbar sein. Neben diversen öffentlichen Standorten soll das Tool primär in Hamburger Schulen zum Einsatz kommen. Zielgruppe sind Jugendliche ab Klasse 10. Die Termine, an denen der „WOMZA“ für jede*n zugänglich sein wird:

Samstag, 04.05.2019        Zentralbibliothek

Samstag, 11.05.2019         Zentralbibliothek

Montag, 13.05.2019          Zentralbibliothek

Dienstag, 14.05.2019        Bücherhalle Harburg

Mittwoch, 15.05.2019       Bücherhalle Harburg

Donnerstag, 16.05.2019   Bücherhalle Altona

Freitag, 17.05.2019             Bücherhalle Altona

Alle Lehrerinnen und Lehrer, die an der Durchführung des „WOMZA“ Interesse haben, können sich gerne bei Frau Wickemeyer unter der E-Mail-Adresse sina.wickemeyer@europa-union-hamburg.de melden.

Newsletter

Zweiwöchentliche aktuelle Meldungen aus der europäischen Politik

Aktuelle Ausgabe
Jetzt abonnieren

Öffnungszeiten

Montag bis Mittwoch
10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 19:00 Uhr
Freitag
geschlossen

Anfahrt
Kontakt

Haben Sie weitere Fragen zur EU? EUROPE DIRECT beantwortet sie!

Tel.: 00800 67 89 10 11 (kostenlos aus allen EU-Ländern)