Sehr geehrte Damen und Herren,


Sie erhalten heute unseren 19. Newsletter vom 11.05.2012 mit aktuellen Informationen aus Europa.

Darin finden Sie die besonderen Ankündigungen, die Themen der Woche, Meldungen aus den Europäischen Institutionen, zum EU-Reformvertrag, zur EU-Erweiterung, zur europäischen Wirtschaft, zum Euro und Stabilitätspakt, zu Europa in der Welt, Europa in Deutschland, Europa in Hamburg und der Metropolregion, sonstige Meldungen sowie Ankündigungen von Veranstaltungen und weiteres Informationsmaterial.

Der europe direct Info-Point Europa ist jetzt auch auf Facebook für Sie da!

Besondere Ankündigung

  • Wir laden Sie herzlich ein zu Mein Blick auf Europa - 3 Generationen, 3 Perspektiven. Drei Personen aus drei Generationen äußern sich spontan zu Bildern aus Europa vom Ende des zweiten Weltkrieges bis heute. Am Mittwoch, 30. Mai 2012, 19.00 Uhr, Katharinenschule, Am Dalmannkai 18, 20457 Hamburg. Weitere Informationen finden Sie hier. Bitte melden Sie sich an unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .
  • Die diesjährige Europawoche "Hamburg - Ganz Europa in einer Stadt" findet vom 2. bis zum 14. Mai 2012 statt. Das Programmheft und weitere Veranstaltungen finden Sie auf unserer Webseite.
  • Unsere nächste Informationsfahrt zu den Europäischen Institutionen nach Straßburg, Luxemburg und Brüssel findet vom 09. bis 15. September 2012 statt. Wenige Doppelzimmer sind noch frei. Interessierte können sich für diese als Bildungsurlaub anerkannte Studienfahrt beim Info-Point Europa melden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Themen der Woche

  • Surfen und Telefonieren im europäischen Ausland ab 1. Juli billiger
  • EU-Parlamentspräsident Schulz im Rahmen der Europawoche zu Gast in Hamburg
  • Regierungsbildung in Griechenland: Politiker drohen mit Zahlungsstopp

Aus den Europäischen Institutionen

  • Telefonieren und Surfen im europäischen Ausland wird billiger (Pressemitteilung; spiegel.de)
  • Machen Sie mit! EU-Kommission startet die größte Bürgerbefragung in der Geschichte der EU (Pressemitteilung). Hier geht es zur öffentlichen Konsultation.
  • EU-Kommission zum Europatag: Chancen für Wachstum nutzen (Pressemitteilung)
  • EZB spricht erstmals offen von Euroaustritt Griechenlands (welt.de)
  • Europäischer Rat: "Warum Europa Heute?" - Rede von EU-Ratspräsident Van Rompuy auf dem Europa-Forum des WDR (Pressemitteilung)
  • EU-Kommission: Erster Bericht über die Anwendung der Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste (Pressemitteilung
  • EU-Kommission leitet wichtige Reformen zur Modernisierung der Beihilfenkontrolle ein (Pressemitteilung)
  • Der Präsident der EU-Kommission Barroso gratuliert Hollande zur Präsidentschaftswahl (Pressemitteilung)

EU-Reformvertrag

  • Erstes Europäisches Volksbegehren startet pünktlich zum 9. Mai (Pressemitteilung).

Europäische Wirtschaft

  • EU-Lebensmittelbehörde unter Lobbyverdacht (stern.de)
  • EU-Staats- und Regierungschefs beraten über Wachstum für Europa - Sondergipfel am 23. Mai (sz.de; abendblatt.de)

Euro und Stabilitätspakt

  • EU-Parlamentspräsident Schulz will mit Wahlsiegern in Athen reden (welt.de)
  • Regierungsbildung in Griechenland: Politiker drohen mit Zahlungsstopp (ftd.de; faz.net; spiegel.de; welt.de)
  • Spanien verstaatlicht Großbank Bankia (zeit.de; faz.net; spiegel.de)
  • Top-Ökonom Paul Krugman fordert riesiges Konjunkturprogramm (welt.de)
  • Spanien will Geld für Banken zusammenkratzen (spiegel.de)
  • Hollande wird zur Vertragstreue ermahnt (zeit.de)
  • Austritt Griechenlands aus Euro-Zone immer wahrscheinlicher (spiegel.de; faz.de)

Europa in Deutschland

Europa in Hamburg und der Metropolregion

  • EU-Parlamentspräsident Schulz im Rahmen der Europawoche zu Gast in Hamburg (hamburg.de)
  • Staatsrat Wolfgang Schmidt im Interview: Hamburg will beim europäischen Fiskalpakt mitreden (abendblatt.de)

Andere Stimmen in Europa

  • Schiefergas steht tief im Kurs (Gazeta Wyborcza, Warschau)
  • Wachstumswünsche werden teuer (Les Echos, Paris)
  • Wenn Hollande über Griechenland stolpert (Financial Times, London)
  • François Hollande: Der Traum und die Wirklichkeit (Libération, Paris)

Sonstiges

  • Austausch-Programm Erasmus bei Studenten immer beliebter (Pressemitteilung)
  • Hollande, wütende Griechen und die Vertrauenskrise (sz.de)
  • Nach Scheitern der Konservativen und der radikalen Linken: Letzter Versuch der Koalitionsbildung in Athen (ftd.de; stern.de)

Veranstaltungen

  • Am Dienstag, den 15. Mai 2012 lädt die Deutsch-Französische Gesellschaft Cluny e.V. um 19 Uhr im Warburghaus, Heilwigstraße 116, zu einem Table Ronde mit dem Thema „Frankreich nach den Präsidentschaftswahlen – neue Chancen für Europa?“ ein. Teilnehmer sind Ingo Egloff – SPD/MdB, Dr. Claire Demesmay – Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik, Britta Sandberg – Der Spiegel, Moderation: Dr. Reinhard Behrens, CLUNY. Anmeldung erwünscht, Informationen finden Sie hier.
  • Am Dienstag, den 15. Mai 2012 findet die Solidaritätsaktion für Griechenland „Hey Hellas! Lass mich eine Welle sein“ der Klasse 9a der Katholische Schule St. Paulus, Billstedt, statt. Auftaktveranstaltung um 13.00 Uhr in der katholischen Kirche St. Joseph, Große Freiheit 43 (Eingang über Simon v. Utrecht Straße 111). Aktion um 14.00 Uhr, Werfen von Steinen mit der Aufschrift „Vertrauen“ in die Elbe begleitet von der Europa-Hymne, an den Landungsbrücken, Höhe Rickmer Rickmers. An der Aktion wird u. a. die griechische Generalkonsulin Ekaterina Dimakis teilnehmen.

Weiteres Informationsmaterial

  • Die aktuelle Ausgabe der EU-Nachrichten - Nr. 8 vom 10.05.2012 finden Sie im Internet.

Im Internet finden Sie auch den Presseraum der EU aus Brüssel und die aktuellen Pressemeldungen der Vertretung in Berlin.

Info-Point Europa, Adolphsplatz 1, D-20457 Hamburg
Telefon +49 (0)40 / 41919104, Fax:+49 (0)40 / 41919105
E-Mail: ipe@infopoint-europa.de, Web: www.infopoint-europa.de

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.